Dein Containerdienst in Hannover Barsinghausen und Umgebung. Wir kümmern uns um Abfallentsorgung.

 

Beachte diese Tipps beim bestellen des Containers:

 

Ansprechpartner vor Ort angeben

 

Schnell kann es passieren, dass bei der Containerbestellung der Ansprechpartner nicht angeben wird. Dabei kann es vor Ort sehr hilfreich sein, wenn dem Fahrer, welcher den Container abstellt genau mitgeteilt wird, wo der Container genau am Objekt abgestellt werden soll. Denn durch das richtige Ausrichten des Abfallcontainers kann das beladen des Containers um einiges Beschleunigt werden und somit viel Zeit und Kraft gespart werden.

 

Halteverbotszone einrichten

 

Durch die Einrichtung einer Halteverbotszone können Sie vor Ort sehr viele Nerven sparen, denn das ,,reservieren´´ des Platzes, wo der Container gestellt werden soll gehört somit der Vergangenheit an. Außerdem wird das befüllen des Containers durch den mehr Platz unmittelbar um den Container sehr viel leichter und angenehmer.

 

Richtiges Befüllen des Containers

 

Sollte Beispielsweise ein Container mit Sperrmüll gefüllt werden, ist es von großer Hilfe, wenn die sperrigen Möbel in einzelne Teile zerlegt. So lässt sich das Volumen des Sperrmüllcontainers optimal ausnutzen. Bedenkt bitte, dass der Container nur bis zur Ladekante befüllt werden darf. Das Vergrößern mit Brettern ist nicht gestattet, da dies eine potenzielle Gefahrenquelle für das Verladen und den Transport des Abfallcontainers ist.

 

 

Bauschuttcontainer mieten

 

Der Bauschuttcontainer ist die richtige Wahl wenn besonders viele mineralische Abfälle anfallen. Wenn ein Objekt abgerissen werden muss, wird der Container für Bauschutt meist zeitlich nach dem Container für die Entkernung des Gebäudes verwendetet Baumischcontainer bestellt. Mit diesem Abfallcontainer für Bauschutt können folgende Abfälle entsorgt werden:

 

  • Ziegelsteine
  • Mörtel und Zement
  • Betonreste
  • Dachziegel
  • Gehwegplatten
  • Kieselsteine

 

 

Der Container für Baumischabfall

 

Ein Abfallcontainer dieser Art ist auf fast allen Bauprojekten in Köln und Umgebung zu finden. Dieser Container wird vor allem wegen seiner beiden größten Vorteile sehr geschätzt.

Ein Vorteil ist es, dass das Sortieren der Abfälle wegfällt, oft lässt es auch der Platz auf der Baustelle nicht zu, dass mehrere verschiedene Container für de verschiedenen Abfälle gestellt werden. Zum Anderen spart es sehr viel Zeit die Abfälle nicht sortieren zu müssen.

In dem Container für Baumischabfälle dürfen folgende Abfälle entsorgt werden: Gipsreste, Rigips, Moniereisen, leere Plastikeimer und Kabelreste, Holzreste wie Fußleisten, Metallreste und Verpackungsreste.

 

 

Fremdnutzung des Containers

 

Leider ist es ein weitverbreitetes Problem, gerade wenn der Container an Ausfallstraßen gestellt wird, dass der bestellte Abfallcontainer über Nacht von Fremden mit unbekannten Abfällen beladen wird. Hieraus ergeben sich zwei Probleme: Durch das unsachgemäße Beladen von fremden Abfällen muss meistens ein anderer, nicht gebuchter Tarif abgerechnet werden. Zum anderen ist der gestellte und benötigte Container schneller gefüllt und es muss ein neuer Container nachbestellt werden.

Um diesen unangenehmen Umstand zu zuvorzukommen, empfehlen wir die Mietdauer so kurz wie möglich zu halten und wenn es die Gegebenheiten zulassen den Container einzuzäunen.

 

Kosten eines Abfallcontainers

 

Die Kosten die bei einem Containerservice anfallen, setzen sich einfach gesagt aus zwei Stellen zusammen: die Abfallart und Menge, denn die verschiedenen Abfallarten erfordern verschiedene Aufwände im Transport, der Sortierung und der Trennung. So können bei der gleichen Menge die Kosten für die verschiedenen Abfallarten stark voneinander abweichen. Der kleinere Faktor ist die Stelldauer des gebuchten Containers.

Show all timings
  • Monday09:00 - 17:00
  • Tuesday09:00 - 17:00
  • Wednesday09:00 - 17:00
  • Thursday09:00 - 17:00
  • Friday09:00 - 17:00