Containerdienst Hamburg

Ergebnisse für Containerdienst Hamburg Einträge

See Filters

More Filter

Es stehen keine weiteren Filtermöglichkeiten zur Verfügung.

Containerdienst

BWS Transport GmbH

Jetzt bewerten!

Eichenweg 19, Schenefeld, Deutschland

Containerdienst

Marko Wolter e. K.

Jetzt bewerten!

Am Knill 92, Hamburg, Deutschland

Containerdienst

Mathias Loth

Jetzt bewerten!

Wohldorfer Damm 112b, Hamburg, Deutschland

Containerdienst Jetzt geschlossen

Uwe Thoma GmbH

Jetzt bewerten!

Carl-Zeiss-Straße 2a, Quickborn, Deutschland

Containerdienst

EGGERS-Gruppe

Jetzt bewerten!

Harksheider Straße 110, Tangstedt, Deutschland

Die Top 15 Containerdienste in Hamburg

 

Auf der Suche nach dem besten Containerdienst in Hamburg für die Entsorgung von Sperrmüll, Bauschutt, Gartenabfällen und mehr? Dann suchen Sie nicht weiter! Recyclingpoint hat die besten Containerdienste in Hamburg herausgesucht und aufgelistet, mit allen relevanten Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Bewertungen und Preisen.

Den richtigen Containerdienst auswählen

 

Hamburg ist eine große Stadt und die Auswahl an Containerdiensten ist groß. Aber woher wissen Sie, welcher der richtige für dich ist? Hier sind ein paar Dinge, die Du bei Ihrer Entscheidung beachten sollten:

 

Welche Containergrößen gibt es?

Big Bags – Wann Du Big Bags für die Kleinabfallentsorgung in Hamburg nutzen solltest

Wenn Du auf der Suche nach einer einfachen und effizienten Möglichkeit bist, kleine Abfallmengen in Hamburg zu entsorgen, ist der Big Bag genau das Richtige für dich. Mit einem Fassungsvermögen von 1 m³ eignen sich die Säcke perfekt für kleine Mengen Gartenabfälle, Styropor, Erdaushub oder Baumischabfälle nach kleinen Renovierungsarbeiten oder anderen Projekten. Und wenn sie voll sind, musst Du nur noch auf den Selbstlader warten, der sie abholt. Achte nur darauf, dass der Selbstlader die Big Bags dort, wo sie abgestellt sind, leicht erreichen kann.

 

3 Kubik Container

Ein 3 m³ Absetzcontainer ist die perfekte Wahl für kleinere Heimwerkerprojekte oder kleine Entrümpelungsarbeiten. Er ist auch eine gute Wahl für die Entsorgung von Bauabfällen wie Altholz und Dachpappe. Die Abmessungen einer 3-m3-Abfalltonne sind B: 1,30 m; H: 1 m; L: 2,5 m und sie hat ein Fassungsvermögen von 3 Kubikmetern. Die Preise für diese Größe liegen meist zwischen 150€ und 1000€ je nach Abfallart und Anbieter

Bauschutt, Gartenabfälle, Gips, Sperrmüll – mit dem 5 Kubik-Container kein Problem!

Auch für die Entsorgung von Bauschutt wie Ziegel, Beton und Fliesen ist der 5 m³ Absetzrcontainer die ideale Lösung. Aber das ist noch nicht alles – dieser vielseitige Container kann auch für die Entsorgung von Gartenabfällen, Gips oder sperrigen Gegenständen wie alten Möbeln und Geräten verwendet werden. Er ist der perfekte Kompromiss zwischen dem 3 Kubik Container und dem 7 Kubik Container.

 

7 Kubik Container

Der 7 m³ Absetzcontainer ist die perfekte Größe für Bauvorhaben aller Größenordnungen. Mit einer Breite von 1,9 m, einer Höhe von 1,6 m und einer Länge von 3,6 m bietet dieser Container ausreichend Platz für Ihren gesamten Bauschutt.

 

10 m³ Container

Wenn Sie eine Mulde für die Entsorgung größerer Abfälle benötigen, ist der 10-m³-Container genau das Richtige für Sie. Die Abmessungen dieses Containers sind B: 1,90 m; H: 1,8 m; L 3,9 m. Damit haben Sie genügend Platz, um Hausmüll oder Gewerbeabfälle von kleinen Unternehmen zu entsorgen.

 

Welche Abfallarten gibt es?

Je nach Projekt fallen verschiedene Arten von Abfall an. Die häufigsten Abfallarten sind Sperrmüll, Bauschutt, Baumischabfälle, Metallschrott, Asbest, Gips und Altholz. Hier findest du einen kurzen Überblick über die verschiedenen Abfallarten und wie du sie entsorgen kannst.

 

Kosten und Preise für deinen Container

Einen Abfallcotnainer bestellen kann eine gute Möglichkeit sein, um bei deinem nächsten Renovierungs- oder Aufräumprojekt Stress und viel Arbeit zu sparen. Aber woher weißt du, dass du den besten Preis für einen Container bekommst? Hier sind ein paar Dinge, die du beachten solltest, damit du das beste Angebot bekommst.

1. Größe des Containers – Die Größe des Containers ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Bestimmung des Preises. Du solltest darauf achten, dass der Container groß genug ist, um den gesamten Abfall, den du entsorgen musst, aufzunehmen. Andernfalls zahlst du am Ende für zwei Container oder musst eine weitere Fahrt zur Deponie machen, was dich auf lange Sicht mehr kosten wird.

2. Standort – Der Preis für die Miete eines Müllcontainers kann je nach Standort variieren. Wenn du in einer ländlichen Gegend wohnst, kannst du vielleicht einen günstigeren Preis bekommen als in einer Stadt. Das liegt daran, dass die Entsorgungsunternehmen in Städten aufgrund strenger Umweltvorschriften höhere Gebühren für die Abfallentsorgung zahlen müssen.

3. Achte auf die richtige Abfallart bei der Entsorgung. Das befüllen von Containern mit der falschen Abfallart kann zu extremen Preiserhöhungen führen.

4. Vergleiche die Preise – Wenn du all diese Faktoren bedacht hast, ist es an der Zeit, die Preise der verschiedenen Unternehmen zu vergleichen. Achte darauf, dass du Äpfel mit Äpfeln vergleichst, wenn es um die Containergröße, den Standort und andere Gebühren geht, damit du wirklich das beste Angebot bekommst.

 

Der erste Schritt für die Entsorgung mit Container ist getan

 

Bei der Wahl eines Containerdienstes in Hamburg gibt es eine Menge von Faktoren zu beachten. Aber mit ein wenig Recherche solltest Du in der Lage sein, einen Containerdienst zu finden, der genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Die obige Liste ist ein guter Ausgangspunkt – viel Erfolg beim Recycling!